Die High School of the Dead: Ein Leitfaden zum Überleben im Jenseits

Einleitung: Wenn Sie nach einem Leitfaden für das Leben nach dem Tod suchen, dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Buch geht es darum, den Verstorbenen Seelenfrieden und ein Gefühl des Abschlusses zu vermitteln. Wir behandeln Themen wie Himmel, Hölle, Tod und das Leben nach dem Tod im Detail. Sie werden es nicht bereuen, diesen Leitfaden gelesen zu haben – er wird Ihnen helfen, ein besseres Leben nach dem Tod zu führen.

Was ist die High School of the Dead.

Die High School of the Dead ist ein Ort, an dem Verstorbene wieder zum Leben erweckt werden können. Das Leben nach dem Tod ist eine Zeit nach dem Tod, in der Menschen neue Dinge erleben und neue Menschen kennenlernen können. Das Leben im Jenseits hat viele Vorteile, darunter:

1) Sie haben mehr Kontrolle über Ihr Leben. Nach dem Tod können Sie Entscheidungen treffen, die Ihre Zukunft beeinflussen, was wirklich vorteilhaft sein kann.

2) Sie können Freunde und Familie besuchen, die Sie seit Jahren oder sogar Jahrhunderten nicht gesehen haben.

3) Sie werden in der Lage sein, neue Emotionen und Empfindungen zu erleben. Es gibt auch viele verschiedene Arten von Afterlife-Erlebnissen, sodass Sie sicher finden, was Sie interessiert!

Was Sie erwartet, wenn Sie sterben.

Wenn Sie sterben, hört Ihr Körper auf zu arbeiten. Dies umfasst alle Ihre Organe und Systeme, einschließlich Ihres Gehirns. Sie werden dann für einige Zeit im Koma liegen, bis Sie schließlich eines natürlichen Todes oder eines Herzinfarkts sterben.

Was zu tun ist, wenn Sie sterben.

Sobald Sie sterben, müssen Sie einige Dinge tun, um einen friedlichen und schmerzlosen Übergang ins Jenseits zu gewährleisten. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie alle erforderlichen Schritte unternehmen, bevor Sie sterben (siehe unten). Kontaktieren Sie als Nächstes Ihre Lieben und erklären Sie, warum Sie sterben (falls gewünscht). Stellen Sie schließlich sicher, dass alles im Voraus vorbereitet ist, damit Sie, wenn der Tod kommt, nahtlos damit fertig werden können.

Was Sie nach Ihrem Tod mitnehmen sollten.

Wenn Sie bei einem Autounfall sterben, wird Ihr Leichnam wahrscheinlich in ein Leichenschauhaus gebracht. Gegenstände, die Sie behalten möchten, wie z. B. Ihre Brieftasche und Ihr Führerschein, sind wahrscheinlich nicht betroffen, andere persönliche Gegenstände oder Dokumente können jedoch betroffen sein. Wenn Sie während einer Naturkatastrophe oder eines Terroranschlags sterben, ist es wichtig, Notvorräte wie Wasser, Nahrung und Unterkunft mitzubringen.

Was Sie essen sollten, nachdem Sie gestorben sind.

Nach dem Tod konsumieren die meisten Menschen lieber Lebensmittel, die über offener Flamme gekocht wurden. Darüber hinaus kann der Geruch von gekochtem Essen Raubtiere nach dem Tod anlocken. Um dies zu vermeiden, begraben Sie Ihre Leiche in mindestens 8 Zoll Erde mit einigen Blumen oder Sträuchern drumherum, um Schutz vor Tieren und Aasfressern zu bieten.

Was Sie nach dem Tod anziehen sollten.

Wenn Sie jemanden lebend begraben, vergewissern Sie sich, dass die Grabstätte gut vorbereitet ist, mit Grabraum und reinigungsfähigem Bereich für Asche und Votivkerzen (oder Räucherstäbchen). Achten Sie darauf, angemessene Kleidung zu tragen, wenn Sie lebendig begraben werden, damit Aasfresser Ihre Überreste nicht so leicht finden.

Schlussfolgerung

Wenn Sie ein Fan der High School of the Dead sind, sollten Sie sich unbedingt Afterlife ansehen. Dies ist ein erstaunlicher Ort, an dem Sie nach dem Tod glücklich und zufrieden sein können. Es gibt viele Vorteile, in dieser Welt zu leben, und es gibt viele Dinge zu tun, wenn Sie sich entscheiden, dorthin zu gehen. Wenn du kein Fan der High School of the Dead bist, dann schau dir unbedingt Afterlife an, bevor du stirbst!